Personen und Checkpoint Screening

ClearScan™

Hochtechnologie-CT-Scanner für hochauflösende Bildarstellung und Detektion für alle neuen regulatorischen und operativen Anforderungen an der Sicherheitskontrollstelle

Gesetzliche Anforderungen der Luftfahrt entwickeln sich weiter und schaffen Herausforderungen für traditionelle Röntgenscanner. Kleinere und neue Bedrohungen wie selbst gefertigte Sprengstoffe (HMEs) sind von zunehmender Bedeutung. Neue regulatorische Vorgaben, unter anderem die Aufhebung der Beschränkungen für Flüssigkeiten im Handgepäck, werden nützlich für die Reisenden sein, jedoch auch eine größere Belastung für Sicherheitsausrüstungen mit sich bringen. Das alles geschieht in einer Flughafen-Umgebung, in der Durchsatzanforderungen steigen und operative Budgets unter Druck stehen.

Der L-3 ClearScan Handgepäck-Scanner verfügt über die neueste CT-Technologie und fortschrittliche Algorithmen, und bietet verlässliche und schnelle Erkennung von Bedrohungen jeder Art mit beispiellos niedriger Fehlalarmrate. Das System wurde entwickelt, um feste und flüssige Sprengstoffe sowie HMEs zu erkennen, bis hin zu den neuesten europäischen EDS Standards für Handgepäck, erreicht dabei aber unerreichte Präzision in der Darstellung und Erkennung gefährlicher Gegenstände. Das Handgepäck muss dabei nicht mehr geöffnet und Laptops oder Flüssigkeiten entnommen werden. Dies ermöglicht maximalen Passagierkomfort an der Fluggast-Sicherheitskontrollstelle. Hochauflösende EU-konforme Bildqualität mit 2D und 3D-Bildgebung unterstützt Bediener bei der schnellen Suche nach verbotenen Gegenständen und Waffen.

Trotz neuester CT-Technologie ist das ClearScan System so kompakt, dass es leicht in bestehende Kontrollstellen integriert werden kann. Die Kombination von automatischem Gepäckhandling mit Gepäckwannen-Rückführsystem und optionalem Remote Screening, hilft bei der Reduktion von Betriebskosten durch geringeren Personaleinsatz bei gleichzeitiger Verbesserung der Durchsatzrate der Kontrollstelle.

 

  • Integrierte Checkpoint-Lösung
  • hoher Durchsatz / niedrige Alarmrate
  • Passt in enge Checkpoint-Bereiche
  • Flexible Einsatzkonzepte
  • Erkennung von festen und flüssigen Sprengstoffen und HMEs
  • EU/ECAC Type D/D+ Standard 2 zugelassen
Sie benutzen einen veralteten Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Mozilla Firefox

Mozilla Firefox

Google Chrome